nijko
Communications
nach oben

Nicholas Lam-Thien – Marketing-Manager & Digital Specialist.

Mit meinem Unternehmen "nijko Communications – The Marketing Dynamics" unterstützen wir im Team viele Agenturen und Unternehmen in Marketing-Disziplinen. Angefangen als Vermarktungs-Startup im Jahr 2006 haben wir uns kontinuierlich weiterentwickelt. Zunächst spezialisierten wir uns auf Internetkommunikation und Digital Marketing, haben uns dann im Laufe der Jahre in Richtung Interimsmanagement Marketing und Marken-Agentur entwickelt.

Heute zählen zu unseren Kunden mehr als 25 erfolgreich etablierte Unternehmen – von KMU über größeren Mittelstand bis zum Konzern. Diese Firmen, täglich dem Wettbewerbsdruck ausgesetzt, benötigen Marketing-Dynamik mit Fokus auf Digitale Medien und setzen daher auf uns: Mit unserer "Geradeaus-Philosophie", unserer Authentizität, Schnelligkeit und Kreativität sind wir ein Plusfaktor im modernen Marketingmanagement.

 

05.11.2014: Nicholas Lam-Thien als Juniorenvorstand des Marketing-Club Düsseldorf gewählt

thematic break

6 gute Gründe für nijko

  • Inhabergeführt: Wir arbeiten und beraten unabhängig. Wir schätzen die Werte von Familien-Unternehmen und orientieren uns an gemeinschaftlichen Lösungen.
  • Marketing Know-How aus über 10 Jahren Praxiserfahrung – von Anfang an auch Digital.
  • Extreme Leidenschaft für moderne Vertriebskommunikation aller Beteiligten
  • Beiratsfunktion in wegweisenden Marketing-Organisationen wie Marketing Club Düsseldorf e.V.
  • Agile Arbeitsweise intern und extern
  • Kostentransparent: Ehrliche und offene Kommunikation in allen Prozessen

Leistungs-Übersicht

thematic break

Prof. Dr. Gerrit Heinemann (links), Nicholas Lam-Thien (rechts) auf dem Düsseldorfer Online-Kongress

Authentizität und Ausstrahlung als neue Währung

Marken, die heutzutage nicht mehr authentisch sind, funktionieren nicht. Denn der Konsument ist aufgeklärter, schlauer und beweglicher als je zuvor. Wir haben keinen Verkäufermarkt mehr. Wir haben einen Käufermarkt. Aus dieser Situation heraus müssen Marken sich in allen Ihren Facetten authentisch verkaufen, um glaubwürdig zu sein. So kann Vertrauen entstehen, dass für beide Seiten gilt.

Referenzen

Referenz:
Advertising Alliance AG

Referenz:
Mediothek Krefeld

Referenz:
Autohaus Borgmann

Referenz:
Restaurant Chopelin

Referenz:
JBRIEL CLUB Düsseldorf

Referenz:
Sanitärstorch

Referenz:
El Beso – Zum Trotzkopf

thematic break